LNB Bausteine - so funktioniert es - Fachpraxis Leipnitz

Zeit für Beweglichkeit
Fachpraxis
für Massage, Prävention
und LNB Therapie
Direkt zum Seiteninhalt

LNB Bausteine - so funktioniert es

LNB Therapie
Die Anamnese

In  einem Gespräch werden Sie nach Ihrer Schmerzgeschichte gefragt und  diese wird in einem speziellen Bogen aufgezeichnet. Hierbei ist es  wichtig zu wissen, an welchen Stellen Sie genau Schmerzen haben und  welcher Schmerz der schlimmste ist, da dieser zu erst dran ist.

Das  bedeutet, Sie sollten in der Lage sein, den Schmerzpunkt mit Ihrem  Finger zu zeigen. Auch die Situationen, in denen die Schmerzen auftreten  oder stärker werden, sind wichtig. Sie sollten reproduzierbar sein, da  Sie als Referenz für die Anwendung in diese Position hinein müssen. Als  Referenz wird ein Bild Ihrer Körperposition oder der Gliedmaßen gemacht.  
Die Osteopressur / Schmerzpunktpressur

Hierfür  nehmen Sie, je nach Schmerzpunkt, auf einem Stuhl oder der Liege platz.  Um, nach LNB, die Hirnprogramme, die für den Alarmschmerz zuständig  sind, anzusteuern und zurückzusetzen und somit die muskulär-faszialen  Spannungen zu normalisieren, werden an verschiedenen Stellen die  Alarmschmerz-Rezeptoren auf der Knochenhaut gedrückt. Manchmal scheinen  diese speziellen Punkte nicht einmal in der Nähe des von Ihnen gefühlten  Schmerzes zu sein.

Wenn sie im Anschluss  jedoch aufstehen, werden Sie feststellen, daß sich schon einiges  verändert hat. Nun ist es wichtig zu wissen, was sich bei Ihrem  ursprünglichen Schmerz getan hat. Dafür müssen Sie dann noch einmal in  die in der Anamnese gezeigten Position zurück.
Die Engpassdehnungen

Jetzt sind SIE gefordert!
Um  Ihre positiven Veränderungen in der Beweglichkeit dauerhaft genießen zu  können, müssen Sie die einseitigen Bewegungsmuster konsequent ändern.  Da das in unserem modernen Alltag nicht unbedingt möglich ist, wurden  von Liebscher & Bracht verschiedene, gezielte Übungen, die  sogenannten Engpassdehnungen oder auch Schmerzfrei-Übungen genannt, und eine spezielle Faszien-Rollen-Massage  entwickelt. Sie benötigen dafür täglich nur rund 15min und machen diese  Übungen zu Hause. Sie werden merken, wie gut Ihnen diese Übungen tun und  es wird schnell zur Routine, wie das Zähneputzen auch.

Für maximalen Erfolg:
Das "Grüne LNB Rezept" für das offizielle LNB Faszien-Set ist bei uns in der Praxis erhältlich!
Sie haben keine 15min täglich Zeit?

Natürlich  haben Sie die. Es ist Ihre Gesundheit! Denken Sie einfach daran, daß diese 15 Minuten täglich  für Ihre Beweglichkeit und damit auch Ihre Lebensqualität sorgen.  Selbstverständlich können Sie auch alle paar Wochen die  Schmerzpunktpressur vornehmen lassen, aber wäre es nicht besser, die  eigene Beweglichkeit wieder selbst in die Hand zu nehmen?
Ihre Eigeninitiative belohnt Sie nicht nur mit den positiven Effekten, sondern spart auch Geld!


So finden Sie uns

Große Straße 34
27367 Sottrum
Tel: 04264 - 3928 349
Fax 04264 - 3948 350
Wichtige Informationen
Wir bieten ausschließlich Anwendungen und Behandlungen aus entspannenden, kosmetischen oder präventiven (vorbeugenden) Gründen an. Eine Zusammenarbeit zur Verbesserung Ihrer Gesundheit mit Ärzten, Physiotherapeuten und Krankenhäusern ist selbstverständlich und jeder Zeit möglich.
Sollten Sie eine ärztliche Verordnung (Rezept) für eine Heilbehandlung bekommen haben, wenden Sie sich bitte an einen Physiotherapeuten Ihres Vertrauens. Heilbehandlungen werden bei uns ausdrücklich nicht angeboten.
Zeit für Beweglichkeit
Heilbehandlungen werden zu keinem Zeitpunkt angeboten. Sollten Sie eine ärztliche Verordnung (Rezept) bekommen haben, wenden Sie sich bitte an einen Physiotherapeuten Ihres Vertrauens.
Zurück zum Seiteninhalt