Gesund-im-Job - Leipnitz - Fachpraxis für Schmerzprävention & Bewegungstherapie

Leipnitz
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Wümmingen 2
28870 Ottersberg-Wümmingen
Tel: 04264-3928 349



Fachpraxis für
Massage, Prävention
& Bewegungstherapie

Gesund-im-Job
gesund-im-job
Sie oder Ihre Arbeitnehmer haben immer öfter Schmerzen? Ausfälle sind bereits vorprogrammiert, der Krankenstand wegen Schmerzen hoch und die allgemeine Produktivität und/oder Lebensfreude hat abgenommen? Es wird Zeit, das zu ändern! Werden Sie und Ihre MitarbeiterInnen wieder schmerzfrei, gesund und beweglich!

Wir wollen nur eines: das bestmögliche Ergebnis für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre MitarbeiterInnen.
Betriebliche Schmerzprävention
Kopf, Nacken, Rücken - immer wieder kommt es zu schmerzhaften Verspannungen und damit zu Bewegungseinschränkungen durch einseitige Belastung. An manchen Tagen geht es, an anderen schleppt man sich irgendwie durch. Die Folgen sind Leistungsabfall, Motivations-Verlust, Unzufriedenheit, mangelnde Konzentration und Fehler schleichen sich ein. Im schlimmten Fall droht der Gang zum Arzt und damit der gefürchtete "Gelbe Schein". Danach folgt oftmals eine Triade an Diagnosen.... Und mit dem Krankenstand steigen die Kosten Ihres Unternehmens und die Personalfluktuation.

Diesen Zyklus können Sie durchbrechen! JETZT!
Wir arbeiten uns krank
Wir sitzen täglich rund 11,5 Stunden. Die Folgen sind Schmerzen im Rücken, Nacken und/oder Schultern. Damit einher gehen Leistungsabfall und Steigerung der Kosten durch einen hohen Krankenstand. Gerade Berufe mit viel Sitzzeit reduzieren die Lebenserwartung, denn wir sitzen uns krank.
Der Stoffwechsel verlangsamt, die Muskulatur verkürzt, die Durchblutung verringert sich. Die Folgen sind u.a. Thrombosen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Depressionen und Schmerzen. Es heißt nicht umsonst: sitzen ist das neue Rauchen.

Aber auch Berufe, in denen wir viel stehen oder laufen müssen sind von diesem Phänomen betroffen. Wenn man diese Berufe genauer betrachtet, überwiegt auch hier eine einseitige Belastung. Wir arbeiten in der Regel nach vorne und nutzen nur selten alle uns gegebenen Gelenkwinkel. Effektiv fehlt auch hier der Ausgleich.
Jetzt anfangen..
.. und gesund im Job werden
Sie haben bestimmt schon ergonomische Büromöbel für Ihre MitarbeiterInnen angeschafft oder das Essen in der Kantine verändert. Vielleicht haben Sie auch schon über Massagen am Arbeitsplatz nachgedacht oder Ihren Mitarbeitern besondere Vergünstigungen in einem Sportstudio ausgehandelt.

Fragen Sie sich selbst: Was hat es bisher langfristig gebracht? Hat es wirklich den Krankenstand langfristig gesenkt? Sind Ihre Mitarbeiter zufrieden? Stimmt die Produktivität, Leistungsbereitschaft und -Fähigkeit? Da Sie dieses hier lesen, gehen wir davon aus, daß es noch nicht perfekt ist oder nicht viel gebracht hat. Aber immerhin, es war ein Anfang.

Jetzt übernehmen wir, .... wenn Sie es ändern wollen:

Mit unserem Gesund-im-Job Konzept zeigen wir Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen einen Weg aus dieser Abwärtsspirale - an ihrem Arbeitsplatz:

  • Optimales, individuelles Ausgleichsprogramm
  • Korrektur der alltagsbedingten Fehlhaltungen
  • Wiederherstellung der natürlichen Beweglichkeit
  • Steigerung der Hirnleistung und der Stressresistenz
  • Steigerung der Muskelkraft und des Energielevels
  • Erhöhung des Körperbewußtseins und Förderung eines gesunden Lebensstils
  • Tips & Tricks rund um Stolpersteine und den inneren Schweinehund
  • ... und so vieles mehr!

Ein Zauberwort bei uns heißt "Eigenverantwortung". Ihre MitarbeiterInnen erlernen nicht einfach nur Übungen und das war es dann. Wir geben ihnen mit all unserem Wissen aktive Hilfe zur Selbsthilfe, damit sie eine schmerzfreie, gesunde Zukunft vor sich haben und ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen können.
So arbeiten wir:
Wir arbeiten grundsätzlich nur in Kleingruppen, da wir uns so auf die einzelnen Bedürfnisse Ihrer MitarbeiterInnen konzentrieren können. Wir haben das Ziel, 95% Ihrer Krankheitsfälle, die durch diese Bewegungseinschränkungen und Schmerzen entstehen/ entstanden sind zu eliminieren - dafür arbeiten wir auch gerne mit Ihrem Betriebsarzt zusammen.

Zur Umsetzung benötigen wir nicht viel:
  • einen Konferenzraum, Büro oder änhnliches
  • ein paar Tische und Stühle
  • ein wenig Platz
  • und eine kleine Gruppe Ihrer MitarbeiterInnen mit Schmerzen oder einseitigen Belastungen

Mit uns haben Sie nach Absprache verschiedene Möglichkeiten:
  • 2 x pro Woche ein 1,0 stündiges Training in Ihrem Unternehmen für 6 Monate
  • 1 x pro Woche ein 1,5 stündiges Training in Ihrem Unternehmen für 6 Monate
  • Bis zu 3 feste Bewegungsgruppen-Termine pro Woche nach Feierabend oder vor Arbeitsbeginn bei uns in der Praxis für einen Zeitraum von 6 Monaten

Die Vorträge
Über die aktive Hilfe zur Selbsthilfe bieten wir Ihnen all unser Wissen rund um Schmerzentstehung und Gesundheit an. Dafür gibt es unsere Aktiv-Vorträge, die wir auch gerne in Ihrem Unternehmen halten. Hierbei bringen wir Ihre MitarbeiterInnen bereits in Bewegung und schulen auf humorvolle Weise ihre Aufmerksamkeit für den eigenen Körper. Ein gesundes Leben beginnt im Kopf und wir versetzen Eisberge!

Es ist natürlich nur der Anfang, denn wir wollen einfach das beste Ergebnis für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre MitarbeiterInnen erzielen.

Gerne beraten wir Sie persönlich.
Kontaktieren Sie uns noch heute zum Wohle Ihrer MitarbeiterInnen und Ihres Unternehmens.
Veränderung beginnt jetzt!
Jede Veränderung beginnt ganz einfach: Aktiv werden! Wir unterstützen Sie, Ihre Mitarbeiter und Kollegen jeden Schritt auf diesem Weg.

Gönnen Sie sich Erholung!
Zurück zum Seiteninhalt