Präventive Bindegewebs-/ Faszienmassage - Fachpraxis Leipnitz

Zeit für Beweglichkeit
Fachpraxis
für Massage, Prävention
und LNB Therapie
Direkt zum Seiteninhalt

Präventive Bindegewebs-/ Faszienmassage

Präv. Massagen

Die Bindegewebsmassage wird vor allem bei möglichen Störungen und Veränderungen am Bindegewebe eingesetzt. Muskelfasern, Muskeln, Muskelgruppen und schließlich die Gesamtmuskulatur des Rumpfes und der Extremitäten werden von Faszien umhüllt.

Bei Verklebungen oder Knotenbildung der Faszien werden verschiedene Stimulationsmethoden der Bindegewebsmassage genutzt, um diese wieder zu lösen oder zu entspannen.
Die Bindegewebsmassage gilt auch als Reflexzonenmassage, da über Reflexbögen durch eine Druck- und Zugstimulation auch auf innere Organe, den Bewegungsapparat und die Haut eingewirkt werden soll. Darüber hinaus wird die Bindegewebsmassage für viele weitere Beschwerden empfohlen, die sich unter der Haut (daher der Name "Subkutan") bemerkbar machen. Hierzu zählen unter Anderem auch verschiedene Reiz- und Schmerzzustände.

Als eine Form der manuellen, präventiven Anwendung bewirkt sie in jedem Falle eine vermehrte lokale Durchblutung des Gewebes, sowie oftmals auch eine Verbesserung der Beweglichkeit.



Absolute Kontraindikationen
- offene Wunden
- Infektionen, inkl Herpes zoster
- Akute Verletzungen in den ersten 2-3 Tagen
- Akute Thrombose
- Thrombophlebitis
- Arterielle Durchblutungsstörungen
- Dekompensierte Herzinsuffizienz
- Herzinfarkt
- Lympangitis
- Myositis
- Fieber
- Tumore
- Nach Operationen
- akute neurologische Nervenkompressionssyndrome
- Kaudakonussyndrom
- Schwangerschaft

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit


Wichtige Hinweise:
Die Behandlung erfolgt ausschließlich aus kosmetischen, entspannenden oder präventiven Gründen.
Eine medizinische Bahandlung ist ausschließlich Ärzten, Heilpraktikern und ausgesuchten Heilhilfsberufen vorbehalten und wird nicht angeboten.
So finden Sie uns

Große Straße 34
27367 Sottrum
Tel: 04264 - 3928 349
Fax 04264 - 3948 350
Wichtige Informationen
Wir bieten ausschließlich Anwendungen und Behandlungen aus entspannenden, kosmetischen oder präventiven (vorbeugenden) Gründen an. Eine Zusammenarbeit zur Verbesserung Ihrer Gesundheit mit Ärzten, Physiotherapeuten und Krankenhäusern ist selbstverständlich und jeder Zeit möglich.
Sollten Sie eine ärztliche Verordnung (Rezept) für eine Heilbehandlung bekommen haben, wenden Sie sich bitte an einen Physiotherapeuten Ihres Vertrauens. Heilbehandlungen werden bei uns ausdrücklich nicht angeboten.
Zeit für Beweglichkeit
Heilbehandlungen werden zu keinem Zeitpunkt angeboten. Sollten Sie eine ärztliche Verordnung (Rezept) bekommen haben, wenden Sie sich bitte an einen Physiotherapeuten Ihres Vertrauens.
Zurück zum Seiteninhalt